Klassische Fahrzeuge Neumann
Home
Über mich
Classics for sale
Projekte
Fundgrube
Service
Verkaufte Fahrzeuge
Impressum
Sitemap



 

Restaurierungsprojekte

 

Manchmal hat man Glück und findet einen rostarmen Jag mit guter Substanz, der irgendwo seit geraumer Zeit in einer Garage in Vergessenheit geraten war.

Ja, es gibt sie, die Scheunenfunde.

Solche Jags lasse ich auch schon mal - je nach Zustand - mehr oder weniger komplett restaurieren.

 

Dazu gehören die Innenraumerneuerung (Neues Leder, Dachhimmel,  Holz neu lackieren, Teppichboden) ebenso wie eine Technik-Überholung (Verschleißteile neu), das Strahlen, Lackieren und Versiegeln der Fahrzeugunterseite und eine professionelle Lackierung.

Ein solches Projekt kann für Sie  besonders von Interesse sein, wenn Sie ganz bestimmte Vorstellungen von Ihrem Traum-Jag haben. Hier haben Sie noch Einflussmöglichkeiten, z.B. auf Farb- und Ausstattungsvarianten.

Ein Projekt dauert ca. 1 - 2 Jahre ab Start und ich bin stolz darauf, die Projekte (fast) immer planmäßig und termingerecht durchzuführen. (Von mehreren Kunden hört man ja ganz andere Erfahrungen bei solchen komplexen Projekten, die sie bei namhaften Restaurateuren in Auftrag gegeben haben).

Aktuell sind die folgenden Projekt in Arbeit:

    

Projektstart MK10:

Vor über 10 Jahren habe ich einen besonderen, sehr originalen MK10 4.2 in gutem Gebrauchszustand an ganz liebe Kunden verkauft. Schon damals hatten wir uns vorgenommen: "Irgendwann werden wir den Jag auch nochmal durch das kompromisslose Komplettprogramm schicken". Der Kundenkontakt war nie abgerissen, wir haben uns öfter - nicht nur auf den Messen - getroffen und jetzt ist es soweit:  

 

Aktueller Status: Der MK10 ist unten, oben, innen, außen fertig hochglänznd lackiert, der Zusammenbau hat begonnen.

 

Das Denise-Projekt:

Ich hatte ja einen echten Scheunenfund entdeckt: Einen 420G aus erster Hand ("one lady owner"), der die letzten 20+ Jahre in einer Scheune in Belgien "geschlafen" hat.

Dieser 420G, genannte "Denise" nach seiner früheren Besitzerin, hat ein Schaltgetriebe mit Overdrive und ein Stahlschiebedach. Sehr, sehr selten in dieser Kombination. 

 

 

 

 

Aktueller Status: Der "Big G" ist mit komplett überholter / erneuerter Technik und allen neu verchromten Teilen wieder zusammen gebaut.

Jetzt ist der Sattler bei der Anfertigung der Innenausstattung.

 

Das neue XK-Projekt.

Eine neue Herausforderung steht am Beginn der Realisierung: Aus einem wirklich sehr, sehr desolaten XK150 soll für einen sehr netten Kunden ein edles Vorzeigeobjekt werden!

 

 

Packen wir's an: Als erstes wird mal der total verrostete Rahmen durch ein Neuteil ersetzt. Darauf aufgebaut dann Stück für Stück die Karosserie...

 

   

 

 

Klassische Fahrzeuge Neumann | Uli.Neumann@classic-jags.de